Kahler Asten – Nordhang – Sahnehang – Lenneplätze 3 Std. (ca. 7 km)

Kahler Asten – Hochheide – Sahnehang – Lenneplätze 2-3 Std. (ca 6 km)
25. Januar 2017
Neuastenberg – Hoher Knochen – Lenneplätze 3 Std. (ca 8-9 km)
25. Januar 2017
Zeige alle

Kahler Asten – Nordhang – Sahnehang – Lenneplätze 3 Std. (ca. 7 km)

Kahler Asten -Nordhang- Sahnehang -Lenneplätze 3 Std ca. 7 km

volle Distanz: 13570 m
Maximale Höhe: 853 m
Minimale Höhe: 696 m
Gesamtanstieg: 347 m
Gesamtabstieg: -357 m
Gesamtzeit: 00:37:39
Download

 

Von Neuastenberg Hochsauerland-Sport führt die Tour über den Astenweg oberhalb der Bundesstraße über dem Dorint-Hotel zur Landwehr am alten Sportplatz in Lenneplätze. Nach Überqueren der Straße hinter der Schutzhütte den rechten Weg mit der Schranke nehmen.
Diesem Weg folgen bis ein Weg nach rechts flach abgeht Richtung Sahnehang -Winterberg- Altastenberg. Diesem Weg erst flach dann bergab folgen und dabei immer links halten.
Am Ende des Weges ist eine Schranke und wir kommen auf den Parkplatz vom Nordhang , Rast- Möglichkeit ist in der Nordhangklause.
Weiter Rechts um die Nordhang Klause herumgehen und auf dem Rothaarsteig bis zur Astenturmstraße folgen. Der Weg wird im Wald Schmal und ist ausgewaschen. Es ist Vorsicht geboten. Alternativ geht man nicht in den Wald sondern geht am Rand der Skipiste hinauf bis zur Astenstraße.
Auf der Astenstraße gehen wir ohne Schneetreter bis zu der 1 Rechtskurve. Dort links auf der Wiese über den Sahnehang am Rodellift vorbei zur Köhlerhütte ( Rastmöglichkeit )
(Man kann von hier dir Tour verkürzen und rechts am Schlepplift bergauf zum Kahlen Asten und zurück nach Neuastenberg).
Wir gehen dann hinter der Köhlerhütte links auf die Kreisstraße nach Westfeld.( Fußweg links neben der Straße ).nach 200m in der ersten Rechtskurve links auf den Weg abbiegen. Diesem Folgen bis nach ca 2km nach einer Rechtskurve der Weg sich gabelt. Auf dem Weg 2 km gerade aus weiter
bis zu den Jagdhütten.

Variante 1
An den Jagdhütten geht es 2km links bergauf bis wir auf eine Wegkreuzung stoßen. Jetzt rechts dem Weg weiter folgen. Wir gehen weiter und bleiben auf dem flachen Weg bis wir wieder zur Landwehr Lenneplätze kommen. Die Straße überqueren und links neben der Straße Richtung
Lenneplätze folgen bis zur ersten Rechtskurve . Hier gerade aus weiter am Parkplatz Astenrose vorbei auf den Rothaarsteig. Nach ca. 200m ist rechts eine Schutzhütte, nach diese Hütte vor dem Wald links die Wiese hinuntergehen. Wir kommen wieder auf den Astenweg und gehen rechts über die Staße zum Anfangspunkt in Neuastenberg zurück.

Verlängerung der Tour: Lenneplätze zusätzlich ca. 2 Km und 0,5 Std
1* :Hinter der o.g. Schutzhütte nach 200m rechts gehen, die Straße überqueren und die Hochfläche einmal hinter
2* :An der Schutzhütte immer gerade aus über Straße an der Infotafel vorbei( kurzer steiler Anstieg )weiter auf dem
Rothaarsteig bis Langewiese (2Km ) .Auf dem gleichen Weg dann wieder zurück bis 100m vor
die o. genannte Schutzhütte und rechts zur Astenstraße und weiter an den Ausgangspunkt zurück.

Variante 2
An den Jagdhütten geht es 1km links Bergauf. bei der ersten Wegegabelung gehen wir rechts den Weg weiter und kommen unten in das Lennetal. Wir gehen den steilen Weg links weiter an den Fischteichen und einer Ferienhütte vorbei. Nach einer scharfen Rechtkurve folgen wir 300m dem steilen Weg weiter Richtung Lenneplätze und kommen an die Straße nach Lenneplätze. Oben angelangt der Straße rechts etwas folgen dann diese nach links überqueren und an dem einzelnen Haus vorbei, queren den Weg und gehen die freie Fläche hinunter. Nun ist wieder oberhalb dem Dorint-Hotel in Neuastenberg. Dann rechts in den Ort zurück nach Hochsauerland-Sport.

Verlängerung der Tour: Lenneplätze zusätzlich ca. 2 Km und 0,5 Std
In Lenneplätze besteht die Möglichkeit einer Rast in der Glocke oder im Berghotel. Wenn es die Zeit erlaubt kann man hinter
der Glocke noch eine ca. 2 KM Rundtour ohne Anstiege mit sehr schöner Aussicht machen.

Variante 3
Am Ende der Hochheide vor dem Sahnehanglift gehen wir links hinunter und bleiben 2 km auf dem Weg bis wir an die Schutzhütte Landwehr kommen. Links neben der Straße Richtung Lenneplätze folgen bis zur ersten Rechtskurve . Hier gerade aus weiter am Parkplatz Astenrose vorbei aus den Rothaarsteig.
Nach ca 200m ist rechts eine Schutzhütte, nach diese Hütte vor dem Wald links die Wiese hinuntergehen. Wir kommen wieder auf den Astenweg und gehen rechts über die Straße zum Anfangspunkt in Neuastenberg zurück.

Verlängerung der Tour: Lenneplätze zusätzlich ca. 2 Km und 0,5 Std
In Lenneplätze besteht die Möglichkeit einer Rast in der Glocke oder im Berghotel. Wenn es die Zeit erlaubt kann man hinter
der Glocke noch eine ca. 2 KM Rundtour ohne Anstiege mit sehr schöner Aussicht machen.
Beschreibung ohne Gewähr

Fabian Flasche
Fabian Flasche
Schneeschuh Guide Fabian kennt die Wälder rund um den Kahlen Asten (Winterberg) wie seine Westentasche. Kein Aufstieg ist ihm zu hoch. Buche jetzt eine geführte Wanderung durch das Sauerland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.